Hauttransplantate retten Menschenleben

Case Study herunterladen!

Erfahren Sie in dieser Case Study wie die BINDER Inkubatoren im DIZG (Deutsches Institut für Zell- und Gewebeersatz) Menschenleben retten. Die Bebrütung von Hautzellstrukturen im CO2-Inkubator bildet die Grundlage für Hauttransplantationen von großflächig thermisch verletzten Patienten.

Die Aufgabenstellung im Überblick:

  • Inkubator zur Bebrütung humaner Hautzellkulturen
  • Homogene CO2-Verteilung
  • Kontrollierte Befeuchtung
  • Geringstmögliches Kontaminationsrisiko
  • Gute Sterilisierbarkeit
  • Optimale Platznutzung

Hauttransplantationen